Aktuelle Termine

Yogatherapie
Yogatherapie in der Gruppe
Yogatherapie Einzelstunden
Kontraindikationen

Yogaphilosophie

Informationen

Blog

Kontakt


Ametrin MOND YOGA

Bei den MOND YOGA GRUPPEN steht der Abbau von Stress und die Beruhigung des vegetativen Nervensystems im Vordergrund. Diese Belastung haben wir durch die Arbeit und unser Umfeld das ganze Jahr hindurch, mal mehr und mal weniger. Das Mond Yoga aktiviert den Ruhepol des vegetativen Nervensystems (Parasympathikus), damit unser gestresster Körper und durch ständiges multitasking überanspruchter Kopf wieder Ruhe und Kraft finden.

Kerninhalte der Mond Yoga Gruppen:
• Asanas (Körperübungen)
• Yogische Atemübungen
• Entspannungsverfahren (Klangschalen, Bodyscan, Progressive Muskelentspannug, Autogenes Training)

Indikationen:
• Schlafstörungen (Einschlafen, Durchschlafen, sich durch Schlaf erholt fühlen)
• Bruxismus (Zähneknirschen / -pressen)
• Ängste (Panikattacken, generelle Ängstlichkeit und deren Auswirkungen)
• Chronische Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck, Asthma, Colitis Ulcerosa, Rheuma, Migräne, Neurodermitis, u.a.)
• Chronische Schmerzstörungen (nach Rücksprache)
• Psychogene Rücken- und Nackenschmerzen
• Stress und Belastung (beruflich und privat, Schichtarbeit)
• weitere Indikationen nach Rücksprache

Teilnahmegebühren und Pakete, gültig ab Januar 2020:
140 ,-€ für 10 feste Termine
120,- € für 8 feste Termine (Fehltermine bitte angeben)

Preise für Einzelstunden:
17,-€ für gesetzlich versicherte Selbstzahler (mit EC-Karten Beleg per E-Mail)
20,50€ (nach GebüH) für Privatpatienten inkl. Rechnung für die Krankenkasse (zum Monatsende, Eingangsberatung/Diagnose vorausgesetzt)
Einzelstunden erfolgen nach Absprache, wenn Platz ist - Zahlung mit EC Karte vor Ort, bitte kein Bargeld.

Probestunden   können in den laufenden Gruppen (Di. 18 Uhr) gemacht werden, vorausgesetzt es ist ein Platz frei. Diese Probestunde kann auch von meiner Seite aus empfohlen werden, da ich gerne schaue ob neue Teilnehmer in die Gruppen passen.

Kontraindikationen:
• Depressionen
• Psychosen
• Bandscheibenvorfälle (!)
Weitere Hinweise zu Kontraindikationen gibt es hier.

Hinweis: Die Indikationen stecken einen Rahmen ab, wofür die Übungen in der Gruppe geeignet sind und sind nicht als Heilversprechen zu verstehen (auch wenn die Teilnahme von Teilnehmern in vielen Fällen als hilfreich und wohltuend beschrieben wird).

Teilnahmevoraussetzungen:
Yoga-Grundkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Es bedarf einer ausreichenden körperlichen und psychischen Verfassung:
• man muss auf dem Boden sitzen und knien können.
die Teilnahme in der Gruppe ersetzt keinen Arzt und keine Einzelbegleitung!
Es braucht die innere Bereitschaft ein glückliches Leben führen zu wollen

Bitte eine Yogamatte, eine Decke und ein Meditationskissen mitbringen.
Eine Yogamatte kann nach Absprache ausgeliehen werden (5 EUR pro Block).