OutdoorYoga

OutdoorYoga an der frischen Luft im Park - einem Kraftort am See

Die Outdoor Saison 2021 beginnt, sobald das Wetter warm genug ist und die Kontaktbeschränkungen dies erlauben.
Aktuelle Informationen und Termine bekommst du über den Newsletter.

Möglicherweise wird es für alle, die gern so oft es geht draussen Yoga machen wollen auch wieder eine Signal-Messenger-Gruppe geben. Wenn du dich dafür interessiert kannst du mich einfach persönlich kontaktieren. Die Outdoor-Stunden sind vom Wetter abhängig und daher nicht ganz so einfach zu planen wie die Stunden im Raum. Es geht auch mal spontan raus wenn das Wetter gut ist oder die Stunde fällt ins Wasser – wobei auch eine Yogastunde bei aufziehenden Regenwolken mit ein paar kleinen Wassertröpfchen ihren Reiz hat, genau das macht es lebendig. Und ich freue mich, dass so viele meiner Yogi*nis bei diesem Thema so unempfindlich sind. 🙂


OutdoorYoga Wirkungen

OutdoorYoga verbindet uns direkt mit dem Magnetfeld der Erde. Unser eigenes elektromagnetisches Feld mit dem Magnetfeld der Erde in Einklang zu bringen, ist sehr erholsam. Deshalb ist auch Barfusslaufen so gesund, da sich dieses Feld ca. 30-40 cm über dem Boden befindet. Bei der OutdoorYoga Praxis bewegen wir uns in diesem Energiefeld.

Wir atmen frische Luft, reinen Sauerstoff. Riechen die Bäume und den See. Und wir fühlen die Elemente: die Erde, die Luft, die Feuerenergie der Sonne und den Fluss des Wassers. Die Stunden finden auch statt, wenn es bewölkt ist und tröpfelt. Jedes Wetter hat seine eigene Qualität. (Bei starkem Regen finden die Stunden natürlich nicht statt).

Die Stunden finden im Raum Friedrichshafen an verschiedenen Orten statt, abhängig von Jahreszeit und Uhrzeit. Die Orte werden sorgsam ausgewählt und sind gut erreichbar.

Atemübungen an der frischen Luft sind sagenhaft!


Teilnahme-Informationen

  • Die Termine werden Stundenweise vereinbart und sind natürlich vom Wetter abhängig.
  • Je nach Jahreszeit und Stand der Sonne finden die Stunden nachmittags (am Wochenende), Abends oder am Morgen statt
  • Alter: von 18 bis 65 Jahre (Ausnahmen nach Absprache, bzw. einer Probestunde – Kinder im Beisein eines Erwachsenen sind erlaubt)
  • Vorkenntnisse sind hilfreich, wenn Du noch nie Yoga gemacht hast, schaue nach einer Anfängergruppe um die Basics zu lernen.
  • Du brauchst eine Yogamatte (keine Fitness-, Pilates- und sonstige Sportmatten)
  • Und natürlich brauche ich deine Kontaktdaten und dein Einverständnis zu AGB und Datenschutz.
  • Die Bezahlung erfolgt mit EC Karte (Barzahlung ist nur genau passend möglich)

Weitere Hinweise und Haftungsausschluss:

  • Bitte sorge für Sonnenschutz, falls dieser notwendig ist (z.B. Sonnencreme auftragen)
  • Zum Schutz vor Ameisen und Zecken ist es gut eine Picknickdecke unter die Matte zu legen (wir sind in der Regel auf gepflegten und gemähten Wiesen)
  • Mückenschutz kann notwendig sein (es gibt ausreichend Citronella Räucherstäbchen für alle)
  • Kleide dich dem Wetter entsprechend (Windschutz, Sonnenschutz, Regenschutz)

Kontakt und Mailingliste

Die aktuellen Termine für das OutdoorYoga an der frischen Luft erfährst du hier auf der Website oder über den Ametrin Yoga Newsletter.